Sonntag, 24. April 2016

Kreuz und Kreislauf





Die Oktaeder-Hexaeder-Achse teilt in oben und unten auf. 
Die Tetraeder-Tetraeder-Achse teilt in links und rechts auf.
Daraus entstehen vier Viertel in der Mitte.

Rotorange + Gelb = Orange
Rotorange + Violett = Rot
Blaugrün + Violett = Blau
Blaugrün + Gelb = Grün

Die Kreisläufe können in beide Richtungen verlaufen und bei allen vier Eckpunkten anfangen.

Die zwei Achsen bilden ein Kreuz. Das Kreuz unterteilt den Kreis in vier Quadranten oder Viertel.
Vier steht für die vier Himmelsrichtungen, vier Jahreszeiten und vier Elemente.

Einteilung in Gelb und Violett:

Oben                          unten
Geist                          Materie
Aussen                      innen
Himmel                      Erde
Wenig Druck               viel Druck
Yang                          Yin
Säure                         Base 

Einteilung in Rotorange und Blaugrün:

Teilen                         zusammenfügen
Feuer                         Wasser
Schrumpfen               ausdehnen
Auseinander gehen     zusammenkommen

Anhand des Wasserkreislaufes werden wir diese Einteilung veranschaulichen.

Wasserkreislauf




Die horizontale Achse teilt in Himmel und Erde und ist die Erdoberfläche mit den verschiedenen Gewässern. Auch trennt diese Achse vom hohen Druck in der Erde zum immer wenig werdenden Druck in der Höhe. 
Die senkrechte Achse trennt das Steigen und Fallen, die Hitze und die Kälte und das Auseinander-Gehen und Zusammenkommen der zwei Wasser-Atome.

Dank der Wärme der Sonne verdunstet das Wasser und wird zu Wasserdampf.
Wegen der Druckabnahme steigt es in höhere, kältere Zonen und kondensiert zu Wolken.
Ist ein gewisser Sättigungsgrad erreicht, regnet oder schneit es.
Das Wasser, das auf porösen Boden fällt, kann in der Erde versickern. Es wird von den verschiedenen Bodenschichten gereinigt und sammelt sich im Grundwasser.
Durch den Druck im Erdinnern kann das gesammelte Wasser als Quelle dem Erdboden entsteigen. An der Erdoberfläche kann es sich wieder zu Flüssen, Seen und Meeren sammeln und der Kreislauf kann von Vorne beginnen.

Im nächsten Post werde ich über den Sauerstoff-Kohlendioxid-Kreislauf und die Salzbildung schreiben.

Herzliche Mandala-Grüsse

Ch. Irene Kuhn



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen